Der Leitfaden für unser Handeln




                                                                                            „Kunst kommt nicht vom Können, Kunst kommt von Tun" 

                                                                                                                                                                             Thomas C. Jutz




Freude am Machen


artteams bietet Ihnen die Möglichkeit, Freude am Erstellen schöner Objekte zu erfahren gemäss unserer Philosophie, dass man nur etwas erlebt, wenn man es auch ausprobiert. 


Viele Menschen trauen sich nicht und werden schon in der Entwurfsphase am Gestalten gehindert.  „Was werden die anderen davon denken? Ist es schön genug? Kann ich das überhaupt?“  Diese Fragen sind typisch für "Neulinge" und blockieren das Erleben kreativer Fähigkeiten. artteams glaubt an das vielfältige schöpferische Potential, das jeder Mensch hat und bei entsprechendem Umfeld auch abgerufen werden kann. Deshalb möchten wir - frei von jeder Form von Perfektionismus - mit Ihnen diese Fähigkeiten in unseren verschiedenen Kursen spürbar machen und fördern. Begleiten Sie uns auf der einzigartigen Entdeckungsreise ins Reich der Kunst.


                                                                                                                     





Ökologisch Denken 


Für uns hat Kunst bzw. Kunsthandwerk einen sinnlich-ästhetischen Wert - aber auch einen ökologischen. Wir gestalten unsere Aktivitäten im Einklang mit der natürlichen Umwelt. Das beginnt bei der Auswahl der Materialien, dem Umgang mit Energie sowie der Entsorgung.  Auf Ihrer Entdeckungsreise ins Reich der Kunst werden Sie bei uns Vieles erleben - nur keine Verschwendung von Zeit und Ressourcen!

artteams handelt deshalb nach folgenden Grundsätzen:  

 ·   Umwelt belastende Pigmente, Farben, Bindemittel und sonstige verfügbare Materialien werden bei uns nur dann eingesetzt, wenn keine sinnvolleren

     ökologischen Alternativen vorhanden sind.

 ·   Der Papierverbrauch wird minimiert. Wir kontaktieren deshalb unsere Kunden per Mail. Auch aktuelle Angebote, Anmeldungsbestätigungen und Rechnungen

     werden nur elektronisch verarbeitet.

 ·   Wir möchten gerne den elektronischen Zahlungsverkehr einsetzen (E-Banking) und schicken nur ausnahmsweise Einzahlungsscheine.

 ·   Der Einsatz von wiederverwertbaren und regionalen Materialien wird gefördert.

 ·   Unsere 3 Hauptstandorte sind auch mit dem öffentlichen Verkehr gut erreichbar:

             Das Atelier in Wetzikon liegt neben dem Bahnhof Kempten.

             Das Atelier in Niederlenz ist mit dem Bus in 5 Minuten vom SBB Bahnhof Lenzburg aus erreichbar.

             Das Hauptatelier Herisau ist mit dem Bus in 5 Minuten vom Bahnhof Herisau aus erreichbar.


                                                                                                                        

                                                                                                                           





Atmosphäre und Qualität


Die angenehme Atmosphäre in unseren Kursen soll Ihnen den Zugang zur Kreativität erleichtern und Sie anspornen, Ihre Fähigkeiten weiterzubilden. Unsere Dozenten sind hervorragende Künstler und geniessen Respekt im In- und Ausland. Sie stehen Ihnen nicht nur jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung sondern sind auch innovativ und voller Überraschungen!


artteams setzt sich permanent mit der Qualität der Kurse auseinander. Unser Massstab für Qualität ist ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und Ihre langfristige Zufriedenheit. In den Kursen wird nur professionelles Künstlermaterial verwendet. Das soll Ihnen die kreative Arbeit erleichtern und die Freude am Kunstwerk erhöhen.





                                                                 






Teamgeist


Team (Wikipedia): Der Anglizismus Team (v. altenglisch: team Familie, Gespann, Nachkommenschaft) bezeichnet einen Zusammenschluss von mehreren Personen zur Lösung einer bestimmten Aufgabe bzw. zur Erreichung eines bestimmten Zieles. 

artteams definiert Teamgeist als Wechselwirkung zwischen unseren Kursteilnehmern. Die Freude an der Ausübung von kreativer Tätigkeit wird durch Ideen, Vorschläge und Diskussionen von anderen Kursteilnehmern und/oder Kursleitern verstärkt. Gemeinsam freut man sich über eine gelungene Lösung, über eine neuartige Variante oder schmunzelt auch einmal über eine eigenwillige Interpretation.