Dozent/in:

Portrait zeichnen für Nicht-Zeichner

Zeichnen

In diesem Workshop werden wir uns zu Beginn mit allen Details von Augen, Nase und Mund befassen. Der Schwerpunkt wird darauf liegen, die individuellen Besonderheiten einer Person sehen und zeichnen zu lernen. Danach werden wir viele Tipps und Tricks kennen lernen, um Portraits aus verschiedenen Perspektiven skizzieren zu können. Zuletzt experimentieren wir mit Aquarellstiften, Rötel und Kohle.


Auch Zeichenanfänger werden die Erfahrung machen, dass schon nach kurzer Zeit gelungenen Portraits entstehen.


Voraussetzungen:
Auch für Zeichenanfänger!!
Zeitbedarf:

09.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr

Reservieren Sie am Schluss des Kurses zusätzlich 10 Minuten

für das gemeinsame Aufräumen des Ateliers.

Materialliste
   Sie brauchen für diesen Kurs:
  .  Notizblock und Kugelschreiber
  .  Handspiegel (mindestens Din A5=Postkartengrösse) und eine Aufstellvorrichtung
     für den Spiegel.
  .  Din A3-Zeichenblock (90 bis 100gr. Papier = ca. so dick wie Papier für den Printer)
  .  1x Bleistift 5H
  .  1x Bleistift HB
  .  1x Bleistift 6B
  .  Radiergummi

Print