Fundholz - Intensivkurs (2 Tage) 

Holzschnitzkurs mit Alexander Curtius

Hölzer welche an sich schon eine eigenwillige Form (ausgewaschene, verdrehte oder abgebrochene Stücke) haben, werden durch Alexander Curtius mitgebracht.  Die Auswahl wird begutachtet und schliesslich muss man sich entscheiden. Sie können aber auch ein Fundholz (Maximum bis 10 Kg schwer und bis 80 cm gross) , aus dem Sie schon lange Mal etwas machen wollen, mitbringen. 


Wir beachten die Fundhölzer mit der Frage: was kann an dieser spröden Naturschönheit noch verändert werden?  Im Laufe des Kurses lernen Sie den Blickwinkel auf das Wesentliche zu richten und die Details aus dem Ganzen zu beurteilen. 


Sie werden eigenständiger und kommen in einen Arbeitsfluss, der Sie zu einer stimmigen Form führt. Diese haben Sie dem Fundstück abgelauscht und nicht aufgezwungen.


Voraussetzungen:

Für Anfänger und Fortgeschrittene.

Holzstücke bis Maximum 10 Kg schwer und bis 80 cm gross.

Anzahl Teilnehmer: 6 bis 10 Personen
Zeitbedarf:

09.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr

Reservieren Sie am Schluss des Kurses zusätzlich 10 Minuten

für das gemeinsame Aufräumen des Ateliers.
Materialliste
   Bringen Sie bitte folgendes mit:
  • Schwemmhölzer, Werkzeug und Sockel sind im Atelier anwesend. Sie brauchen für den Kurs lediglich: 

           -  Notizblock 
           -  Putzlappen (Stoff-Fetzen)
           -  Werkhandschuhe in Ihre Grösse

    • Wenn Sie ein fussball-grosses Schwemmholzstuck haben das Sie bearbeiten möchten, können Sie das selbstverständlich am Kurstag mitbringen. Es gibt aber auch genügend Schwemmhölzer zum Auswahl im Atelier.

    Print
    Mehr Bilder? -> hier klicken

    Kurs 705-19

    2-tägiger Kurs in Herisau (AR)
    Samstag 23. Februar 2019 09.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr
    Sonntag 24. Februar 2019 09.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr
    Kursgeld: Fr.  400.-
    Material: Fr.  0.- (Materialkosten cash am Kurstag 50.- CHF + Sockel nach Verbrauch)
    Anzahl Personen Warteliste