Farbmelangen der besonderen Art

Acrylmischtechnik mit Brigitte Waldschmidt

Mit unsere Farbmelangen von farbenfroh bis zu Ton in Ton kommen wir zu neuen Ansätzen innerhalb der Malerei.


Wenn flüssige, dauerhaft antrocknenden Acrylfarben (z.B. Aero-Color Farben) als Basis aufgetragen werden und auf wasserlösliche Aquarellfarben und teilweise auch auf gut saugende Leichtstrukturpaste treffen, dann entstehen aussergewöhnlichen, mehrschichtig verdichteten Werken.


Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie lieber figurativ, abstrakt oder eine Mischung aus beiden Genres bevorzugen. Für die einen bedeutet es loslassen und sich etwas lösen vom Gegenständlichen, für die anderen suchen nach Bildinhalten, die konkretisiert werden können.


Mit dieser Farb-Melangen lassen sich ganz leicht grössere Bildformate verwirklichen, welche die Leichtigkeit eines Aquarells und die Farbbrillanz der Acrylfarben in sich vereinen. 


Von diesem Kurs können sich sowohl traditionell ausgerichtete Aquarellisten, als auch neugierige Acrylmaler angesprochen fühlen. Die Freude an der Malerei und das sich Einlassen auf etwas Neues stehen im Mittelpunkt dieses Workshops. Besondere Bildformate und ungewöhnliche Präsentationsmöglichkeiten runden diesen Workshop perfekt ab.


mehr lesen

Auf der Suche nach Farben, Formen und Oberflächen gehört das scheinbar ziellose Dahintreiben genauso zum schöpferischen Akt wie das Einbeziehen von Zufällen. Die Malerei wird so zu einem sinnlichen Erlebnis, das Spannung und Entspannung gleichermassen beinhaltet.





Voraussetzungen:
Für Anfänger und Fortgeschrittene.
Für sowohl traditionell ausgerichtete Aquarellisten, als auch neugierige Acrylmaler 
Anzahl Teilnehmer: 6 bis 10 Personen
Zeitbedarf:

09.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr

Reservieren Sie am Schluss des Kurses zusätzlich 10 Minuten

für das gemeinsame Aufräumen des Ateliers.
Materialliste


Bringen Sie bitte Folgendes zum Kurs mit:


  .    1x breiter Flachpinsel (Synthetik) zum Grundieren

  ·    Malmesser ( --> Spatenform)

  ·    Putzlappen (Stoff-Fetzen) und eine Rolle Küchenpapier.

  ·    alte, weisse Porzellanteller (eigen sich als Mischpaletten sehr gut)

  ·    Wasserspritze (unbedingt mitbringen!)

  ·    Eventuell feine Marker (Farbe nach Wunsch)

  .    Wenn Vorhanden: flache Malgründe: 

                                            z.B. Leinwand (Grösse z.B. 50x70cm),

                                           Holz, Acrylglas oder Ampersand Panels  (Grösse z.B. 30x30cm)

 

       Leinwände und Ampersand Panels sind auch im Atelier erwerblich.



Print

Kurs 175-19

2-tägiger Kurs in Herisau (AR)
Montag 25. März 2019 09.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr
Dienstag 26. März 2019 09.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr
Kursgeld: Fr.  320.-
Material: Fr.  70.- (Exkl. Malgrund)
Dieser Kurs findet sicher statt
Anzahl Personen Warteliste