Dozent/in:

Papierschmuck

Schmuckkurs

Schmuck aus Papier so leicht wie die Berührung eines Schmetterlings. Sie erlernen verschiedene Techniken um aus handgeschöpftem Papier, Zeitungen, Fotos, Landkarten, Notenpapier oder Einladungskarten Papierperlen herzustellen.

Mit Papierschnur werden Ringe gemacht oder gestrickt zu Ketten und zu Armbändern weiterverarbeitet. Die Papierperlen werden zum Teil durchbohrt und zu Ketten, Ohrringen und Armbändern aufgereiht. Die Leichtgewichte werden wasserabweisend  behandelt und können z.B. mit Süsswasserzuchtperlen verziert werden. Durch die verschiedenen Papierarten und Herstellungstechniken bleibt Raum um eigene Ideen umzusetzen.

Voraussetzungen:
Sie brauchen keine Vorkenntnisse
Zeitbedarf:

09.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr

Reservieren Sie am Schluss des Kurses zusätzlich 10 Minuten

für das gemeinsame Aufräumen des Ateliers.
Materialliste

   Bringen Sie für diesen Kurs folgendes mit:

   ·   kleiner Rundpinsel

   ·   Schneidlineal (30cm) und Cutter (Teppichmesser)

   ·   Stricknadeln:  verschiedene Stärken

   ·   Styroporplatte

   ·   Zahnstocher

   ·   Papier-Schere

   ·   einen kleinen Schwamm und ein altes Handtuch

   ·   Verschiedene Papiere (Kataloge, Zeitungen, Magazine, Wellpappe, 

       farbiges Papier, Seidenpapier, …)


   ·   Wenn vorhanden: Perlen

                                          Schneidematte


Print