Dozent/in:

Kühe in Ton

Keramik

Mit vorgefertigten Gipsformen bauen wir aus 2 Hälften eine Grundform der Keramik- Kuh die wir anschliessend bewegen und weiter modellieren, bis uns der Ausdruck gefällt. 


Nun können wir eine Gruppe formen, oder wir versuchen uns an einer grösseren Kuh.

Beispiele im Herisauer Atelier.

Voraussetzungen:
Für Anfänger und Fortgeschrittene.
Zeitbedarf:

09.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr

Reservieren Sie am Schluss des Kurses zusätzlich 10 Minuten

für das gemeinsame Aufräumen des Ateliers.
Materialliste
  • Sämtliches Material ist am Kursort vorhanden.
  • Das Kursgeld ist exklusiv Material.
  • Die Materialkosten werden direkt  dem Kursleiter bezahlt.
  • Material-/ Brennkosten pro Kg fertig gebrannter Ton = 15.-CHF
Print