Dozent/in:

Kleinskulptur aus Fundholz  (1 Tag)

Holzschnitzkurs

In diesem Kurs entsteht eine handgrosse Skulptur aus einem verwachsenen Fund- oder Schwemmholz. Der Kursleiter bringt eine Auswahl Hölzer mit. Sie können aber auch ein Fundholz, aus dem Sie schon lange Mal etwas machen wollen, mitbringen.


Die Objekte werden aus der Hand mit Messer, Raspeln und Schleifpapier bearbeitet, so dass die Form die bereits in diesem Stück schlummert, zum Vorschein kommt. Am Schluss bekommt das Ganze bei Bedarf einen kleinen Sockel.

mehr lesen
Die lebendige Formenwelt der Natur war schon immer eine grosse Faszination für Alexander Curtius. Spätestens seit seinem Kunststudium wurde ihm bewusst, dass man eine Naturform wie die vielfältige Gestalt einer Pflanze nur aus der Ganzheit ihres Entwicklungszyklus begreifen kann. Somit ist jedes Lebewesen in seiner Metamorphose zu begreifen von seiner körperlichen Entwicklung bis zu seiner ganz persönlichen Biographie.

Schwemm- und Wurzelhölzer in ihrer lebendigen Formenvielfalt sind der Ausgangspunkt für die Skulpturen von Alexander. In der Reduktion auf das Wesentliche finden seine Kreationen zu einer schlichten und fliessenden Ästhetik.

Voraussetzungen:
Für Anfänger und Fortgeschrittene.
Zeitbedarf:

09.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr

Reservieren Sie am Schluss des Kurses zusätzlich 10 Minuten

für das gemeinsame Aufräumen des Ateliers. 
Materialliste
   Bringen Sie bitte folgendes mit:
  • Notizblock
  • Putzlappen (Stoff-Fetzen)
  • Eine Rolle Küchenpapier
  • Werkhandschuhe

Print