Dozent/in:

Vom Handy aufs T-Shirt

Experimentelle Drucktechniken

Eigene Fotomotive oder Sprüche aufs T-Shirt drucken. 


Mit Siebdruck gestalten wir unser individuelles Shirt mit Fotomotiven, die wir mit dem Handy aufnehmen und dort oder im Ateliereigene Computer zusammen  als Vorlage weiter bearbeiten. 


Lasst euch überraschen von den tollen Möglichkeiten dieser einfach zu erlernenden Technik. Wir arbeiten ausschliesslich mit hochwertigen Textilfarben.


Siebrahmen mit eigenen Motiven können am Ende des Kurses erworben werden.


mehr lesen
Voraussetzungen:
Für Anfänger bis Fortgeschrittene.
Zeitbedarf:

09.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr

Reservieren Sie am Schluss des Kurses zusätzlich 10 Minuten

für das gemeinsame Aufräumen des Ateliers.
Materialliste


Bringen Sie bitte Folgendes mit:


·    Cutter (Teppichmesser) und Schere

·    eine Rolle Küchenpapier

·    Eventuell Beispiele von coolen Icons, Smileys, … auf einem USB-Stick mitbringen.

     Wir haben einen Computer + Drucker im Atelier um die Fotos zu drucken und als 

     Vorlage für den Siebdruck vor zu bereiten.


Alles Andere (Siebdruckmaterial, Vorlagen, usw. ..) wird im Atelier zum Gebrauch zur Verfügung gestellt.


Siebrahmen mit eigenen Motiven können am Ende des Kurses bei der Kursleiterin erworben werden. 


Druckuntergründe: Bringen Sie bitte folgende mit:

·    1 bis 2 neues Baumwolle-T-Shirt in schwarz / weiss (1x gewaschen aber ohne

      Weichspüler)

·    1 bis 2 neue Baumwolle-Schürze in schwarz oder weiss (1x gewaschen aber ohne

      Weichspüler)

·     Andere Baumwollstoffe die man bedrucken kann (Kuchenhandtücher,

      Kissenbezug,… )

·     Überlegen Sie sich im Voraus einen Spruch oder besser noch – kreieren Sie selbst

      eine originelle Aussage:

      Die schon 1000-mal gehörten Sprüche sind vielleicht nicht so reizend: etwas 

      Originelles wäre ganz schön :-)

      Es ist auch möglich vorne auf dem T-Shirt eine Frage zu stellen und dann hinten

      die Antwort zu drucken.

                                     z.B          Vorn:      «Egal was die Frage ist …»                          

                                                     Hinten:  «Schokolade ist die Antwort»                      

                                     oder       « Ich mache keine Fehler nur Variationen! »



Print