Schwebende Betonfiguren

Betonkurs mit Hilda Keemink

Um zwei bis drei schmale Betonfiguren zu gestalten, finden zuerst Armierungseisen und Eisendraht Verwendung. Auf dem entstandenen Grundgerüst wird Schnell-Beton zuerst in dünnen Schichten und anschliessend als gespachtelte Masse aufgetragen. 


Werden diesen ca. 35. cm hohen Figuren auf einem Sockel oder direkt in den Boden platziert, scheinen sie über den Boden zu schweben.


Die Figuren sind wetterfest und werden Ihnen sowohl im Haus als auch im Garten viel Freude bereiten.

Voraussetzungen:
Sie brauchen keine Vorkenntnisse.
Anzahl Teilnehmer: 5 bis 8 Personen
Zeitbedarf:

09.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr

Reservieren Sie am Schluss des Kurses zusätzlich 10 Minuten

für das gemeinsame Aufräumen des Ateliers.
Materialliste
  • Karton-Schachtel und  eine Decke (oder Noppenplastik) um der Arbeit beim Transport nach Hause zu stabilisieren.

Print

Kurs 530-18

1-tägiger Kurs in Herisau (AR)
Donnerstag 15. Februar 2018 09.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr
Kursgeld: Fr.  155.-
Material: Fr.  0.- (Materialkosten cash am Kurstag (35,-CHF Inkl. Stab))
Anzahl Personen Warteliste