Dozent/in:

Ein feuriger Sonntag im Herbst

Acrylmischtechnik

Ein Sonntag für mich -   Wir setzen die neusten experimentellen Acrylmischtechniken ins Abstrakte um und lernen Malerei als einen vielschichtigen Prozess verstehen.


Wir setzen uns intensiv mit den feurigen Herbstfarben und seinen „Partnerfarben“ auseinander und lassen uns von dieser Energie leiten. Auf unserer Suche nach Leidenschaft und Kraft in unseren Bildern, kommen auch die Komplementärfarben zum Einsatz.  Nur so kommt die wahre Spannung zur Geltung. 


Wir experimentieren  mit verschiedenen Formen und Flächen und lernen diese

grosszügig am richtigen Ort einzusetzen, sodass unsere Bilder Aussagekraft bekommen.

Voraussetzungen:
Der Kurs richtet sich an ungeübte und geübte Neugierige. 
Zeitbedarf:
10.00 - 16.00 Uhr  (nur kurze Mittagspause)

Reservieren Sie am Schluss des Kurses zusätzlich 10 Minuten 

für das gemeinsame Aufräumen des Ateliers.
Materialliste


    Bringen Sie für diesen Kurs folgendes mit:

    .   Malpinsel (breiter Flachpinsel, Rundpinsel sowie die eigenen Lieblingspinsel)

    .   Malmesser (gut sind die grossen Malmesser von Liquitex)

    .   Wassersprühflasche und eine Rolle Küchenpapier


    .   Wenn vorhanden2 bis 4 stabile Leinwände von guter Qualität (verschiedene 

                                           Grössen z.B. 80x80cm aber auch kleinere Formate, z.B. 

                                           40x40cm).  Sie können auch erst die Vorführung des 

                                           Kursleiters anschauen und sich danach für eine Leinwand 

                                           entscheiden.  Wir haben eine grosse Auswahl an qualitativ 

                                           guten Leinwänden im Atelier.

Print